November 15, 2019

Welche Ratschläge gibt es zur Dimensionierung eines PWM-Ladereglers für meine PV-Module?

Hier sind 3 wichtige Hinweise zur Dimensionierung von PWM-Ladereglern:  Tipp Nr. 1 PV-Modul Vmp > Überspannungsschwelle des Reglers für die Batterie. Die Modu-Spannung bei maximaler Leistung (Vmp) sollte höher sein als die Überspannungsschwelle des Ladereglers für die Batterie. Der Überspannungsschwelle der Batterie beträgt typischerweise 15,5V für 12V-Systeme und 31V für 24V-Systeme.  Tipp Nr. 2 Wählen sie ein Modul mit 36 Zellen für ein 12 V Batterie-System. 12V-Batterie-Bänke funktionieren am besten, wenn sie mit 36-Zellen-Panels gepaart sind. Bei Verwendung größerer Panels, wie z.B. 60-Zellen-Panels, ist die Leistungsabgabe auch bei voller Sonneneinstrahlung weitaus geringer (<50%) als die maximale Leistung. Dies wird nicht empfohlen.  Tipp Nr. 3 Paar 24V-Batteriebänke mit 72 Zellen-Modulen. 24V-Batterie-Bänke schneiden am besten ab, wenn sie mit 72-Zellen-Modulen oder Strings aus zwei in Reihe geschalteten 36-Zellen-Modulen, betrieben werden. Wenn ein kleineres Modul-Array verwendet wird, wie z.B. ein 60-Zellen-Modul, ist die Spannung normalerweise zu niedrig, um die Batterien ordnungsgemäß geladen zu halten, was zu einer verkürzten Lebensdauer der Batterie führt. Wenn ein größeres Panel-Array verwendet wird, wie z.B. zwei 60-Zellen-Module in Serie, ist die Ausgangsleistung selbst bei voller Sonneneinstrahlung weitaus geringer als die maximale Array-Leistung. Dies wird nicht empfohlen.  

November 15, 2019

Welche Ratschläge gibt es für die Dimensionierung eines MPPT-Ladereglers für meine PV-Module?

Hier sind 2 wichtige Hinweise zur Dimensionierung von MPPT-Ladereglern:  Tipp #1 PV-Modul Vmp > minimale Solareingangsspannung des Reglers. Die Modulspannung bei maximaler Leistung (Vmp) sollte höher sein als die minimale Solareingangsspannungs-Spezifikation des Reglers. Bei 12V-Systemen beträgt diese typischerweise 17V. Bei 24V-Systemen beträgt sie typischerweise 34V.  Tipp Nr. 2 Verbinden Sie nicht ein 60-Zellen-Modull mit einer 24V-Batteriebank. Die Verwendung eines 60-Zellen-Panels zum Laden einer 24V-Batteriebank wird nicht empfohlen. Der Vmp ist normalerweise zu niedrig, um die Batterien ausreichend zu laden. 

November 15, 2019

Wie dimensioniere ich meinen Laderegler für die winterlichen Tieftemperatureffekte bei PV-Modulen richtig?

Kalte Wintertemperaturen können die Regler aufgrund der Auswirkungen niedriger Temperaturen auf die PV-Module beschädigen. Schäden treten auf, wenn die Spannung des PV-Moduls die maximal zulässige Leerlaufspannung des Ladereglers überschreitet.  Unten finden Sie ein schnelles, fünfstufiges Arbeitsblatt, um Ihren Regler für niedrige PV-Modultemperaturen entsprechend zu dimensionieren. Sie benötigen die Produktspezifikationen des Herstellers für die PV-Module und den Laderegler, um das Arbeitsblatt auszufüllen.  In Schritt #3, NEC Artikel 690 Tabelle 690.7(A) Spannungskorrekturfaktoren für kristalline und multikristalline Siliziummodule ist die Quelle für den Faktor 1,25, der zur Berechnung eines ungünstigsten Panel-Spannungszustandes bei -40°C Wetter verwendet wird.  Es gibt andere Methoden und NEC-Faktoren, die anwendbar sein könnten, aber dies ist die schnellste und einfachste Überprüfung. Wenn Sie die ungünstigsten Umgebungstemperaturen am Installationsort nicht kennen, verwenden Sie den ungünstigsten Faktor 1,25 oder wenden Sie sich an die NEC.  5-Schritt-Arbeitsblatt zur Dimensionierung von Ladereglern für minimale PV-Modul-Temperaturen Schritt #1 Modul Voc Geben Sie hier die Panel-Voc bei STC aus dem Datenblatt oder dem Namensschild Ihres Modules ein:  Schritt Nr. 2 Serienschaltung von Modulen Geben Sie hier die Anzahl der oben genannten, in Reihe geschalteten Module ein:  Schritt #3 Modul-Array Voc @ STC Multiplizieren Sie #2 mit #1:  Schritt #4 Modul-Array Voc mit Min. Temperatur der Zelle Multiplizieren Sie #3 mit 1,25:  Schritt #5 Laderegler-Prüfung Ist Nr. 4 ≥ als die maximale Solareingangsspannung auf dem Datenblatt des von Ihnen gewählten Reglers?  Wenn

Kontaktaufnahme Sie sind sich nicht sicher, was Sie brauchen? Sprechen Sie mit den Experten!

Amerika
USA

Phocos Amerika, Inc.
Tucson, AZ USA
Telefon +1 520 777-7906
Info.na@phocos.com
EMEA
Deutschland

Phocos AG
Ulm Deutschland
Telefon +49 731 9380688-0
info@phocos.com
SAARC
Indien

Phocos India Solar Pvt Ltd.
Puducherry - Indien
Telefon +91 413 2972328
info-india@phocos.com
APAC
China

Phocos China Ltd.
Qingdao China
Telefon +86 532 83837020
info-china@phocos.com
Back to top